Yggdrasil-Decke

“Yggdrasil” ist in der nordischen Mythologie der Name des Weltenbaums, der – Sinnbild der Schöpfung – im Zentrum des von ihm verkörperten Kosmos steht und alle Welten miteinander verbindet.

Lisa Jacobs hat zu diesem Motiv eine wunderschöne große Strickdecke entworfen. Ihr Zentrum bilden vier ineinanderwachsende Bäume; sie sind umgeben von Flechtmustern und Zopfmotiven. Präsentiert wird dieses Modell in der neuen Interweave Knits – und die Anleitung gibt’s kostenlos im Web! Ich möchte nicht das Risiko eingehen, ein Foto dieser tollen Decke hier einzusetzen (daher oben eine lizenzfreie Grafik aus einer Englischen Prosa-Edda von 1847).

Fotos von der Decke könnt Ihr euch hier anschauen und die Anleitung oben auf dieser Knitting-Daily-Seite herunterladen.

#

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Info in Bezug auf die kostenlose Anleitung. Ich komme nicht auf die Anleitung. Was mache ich falsch? Lg roxie

  2. Wow, die Decke ist fantastisch!!! Die Wolle schaut so richtig weich kuschelig aus! Staune immer wieder, was man alles imsatnd ist zu stricken! ;-)

    Deine 10 Maschen-Decke ist auch super!!! Und ich kann verstehn, dass das mit den Farbverläufen ärgerlich ist, wenn sie nicht passen!… Aber du hast das genial gelöst!!! ;-)

    Lg und einen schönen Abend noch!
    Evelyn!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.