Grüße aus der Hexenküche

Kein Sanddornshake, keine Kürbissuppe, sondern mit Soda eingeweichte Orleansamen, frisch aufgemixt und schließlich im Färbetopf.

 

Keine Tomatensuppe, sondern pulverisierte Läuse: Cochenille, eingeweicht mit Weinsteinrahm, damit’s ein wärmerer Farbton wird. Hier sieht man schon vor dem Kochen sehr schön die Teerablagerungen. Diese ließen sich aber später völlig problemlos mit etwas Küchenpapier absaugen.

Und jetzt? Lasst euch überraschen. Noch ist die Produktion nicht fertig.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.