Wasser darf kein Spekulationsobjekt werden!

Bereits Mitte Dezember lief ein Monitorbeitrag zu einem Thema, das uns alle angeht: Die Wasserversorgung soll nach Plänen der Europäischen Kommission europaweit privatisiert werden.

Noch steht der Beitrag im Internet, und wer ihn noch nicht gesehen hat, kann ihn sich hier ansehen bzw. die wichtigsten Aussagen nachlesen. Protestieren kann man gegen diese EU-Planung über die Unterschriftenaktion “right2water”. Ich habe mich in die Liste dieser europäischen Bürgerinitiative eintragen und hoffe, dass noch viele Stimmen dazukommen.

Eigentlich kein Thema für diesen Handarbeitsblog, doch die Sache ist zu wichtig, deshalb eine Ausnahme.

Besorgt grüßt

Angelika

3 Kommentare

  1. Pingback: Gruselkost? |

  2. Danke für diesen wichtigen Hinweis Angelika. Was heißt hier Handarbeitsblog? Es ist vor allem ja dein Blog und es geht um die Dinge, die dir wichtig sind. Handarbeiten z.B. ;o)))) Spaß beiseite: ich habe auch unterschrieben, manchmal habe ich das Gefühl, es wird immer wilder mit der Geschäftemacherei und Grundrechte jedweder Art werden klammheimlich ausgehebelt. Die Flut der Informationen kann wohl kaum noch jemand verarbeiten, deshalb bitte weiter berichten, wenn du solche wichtigen Informationen entdeckst.

    Liebe Grüße
    Dagmar

  3. Wasser, ein überaus wichtiges Thema! Wasser ist Leben!
    Für jeden verantwortungsvollen Menschen solte klar sein, dass man sich dafür einsetzen sollte.
    Danke für Deine Hinweise. Ich habe mich gleich durchgeklickt… und schlaugelesen und unterschrieben.
    Ich teile Deine Besorgnis.
    Und von wegen, dies hier sei ein Handarbeitsblog und so weiter.
    Das geht uns alle an!!! Und deswegen werde ich gleich mal ein paar mails versenden und darauf hinweisen.
    Grüße sendet

    Angelika

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.