HimbeerSchlagsahne

Es ist wieder soweit:

kirschbluete_03

die “HimbeerSchlagsahne-Bäume” hinter meiner Kölner Wohnung blühen. Leider war ich nur mit einem vorsintflutlichen Handy unterwegs, doch für einen stimmungsvollen Gruß reicht dessen bescheidene Foto-Qualität aus.

kirschbluete_02

Jedes Jahr fällt mir angesichts dieser Pracht ein, dass ich doch eigentlich einmal die “Hanami”-Stola stricken wollte – und “wenn schon, denn schon”: in authentischer Farbe. Doch weil ich Rosa vermutlich nie tragen würde und mir dieses vage Vorhaben ohnehin immer erst ins Gedächtnis kommt, wenn’s zu spät ist (das Tuch müsste doch schließlich zur Kirschblüte fertig sein), wird’s wohl auf ewig ein “Ach ja, …” bleiben ;-)

kirschbluete_01

Frühlingsgrüße schickt euch
Angelika
(die alle romantischen Gefühle schon wieder vergessen hat, als sie beim Verlinken den inzwischen astronomischen Preis für die einzelne Ravelry-Anleitung entdeckte … und dankbar ist für ihre frühzeitig angelegte Strickmusterbibliothek)

2 Kommentare

  1. Wunderschöne Allee. Da ist auch mir wieder eingefallen, dass ich den “Hanami” noch halbfertig – auch im Originalgarn – rumliegen habe. Das Muster hast Du aber, oder?
    Liebe Grüße,
    Thea

  2. Das ist wirklich eine Allee für Brautpaare, seufz…

    Der Kirschblüte in unserem Wohngebiet hat der städtische “Baumschnitt-Wahnsinn” im vorletzten Monat leider den Garaus gemacht : ((

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.